Scrapbooking

Scraplift LO und Schatzkarten

von |16.03.2014

Nachdem der Scraplift im SBW Forum aufgelöst wurde, kann ich jetzt endlich das Layout zeigen. Ich hatte den Anfang gemacht und daher auch das Originallayout rausgesucht. Es ist von Yasmin und hat einen Hintergrund aus Washitape. Es hat Riesenspaß gemacht, mal ordentlich Washi zu verbraten. :D

Außerdem haben wir gestern unseren ersten Kindergeburtstag überlebt und […]

Träumerle

von |07.03.2014

Dieses Layout ist nach dem März-Sketch in der Scrapbook-Werkstatt gearbeitet.

Ich habe ihn gespiegelt, da es besser zum Papier passte. Das Doily ist übrigens selbst gemacht mit einem Ecken-/Bordürenstanzer. Erst einen Kreis ausgeschnitten und dann rundherum gestanzt. Danach noch mit Perfect Pearls Mist besprüht. Die Buchstaben im Titel sind mit Glitzerkleber bearbeitet, da ich nur […]

Hochzeitslayout und mein kleiner Star

von |06.03.2014

Dieses Wochenende habe ich endlich das bereits erwähnte erste Layout für unser Hochzeitsalbum fertig gemacht. Es ist eher schlicht geworden, aber als Startseite gefällt es mir sehr gut. Sorry, das die Bilder so schlecht sind, habe sie am Abend fotografiert.

Das zweite ist wieder für meine große Maus. Wow, damit hat ihr Album immerhin schon […]

Layout + Valentinskarte

von |03.03.2014

Im Februar habe ich meinen Schnitt vom Januar leider nicht halten können. Es sind leider nur 2 Layouts entstanden. Eins kann ich noch nicht zeigen, da es für eine Scraplift-Aktion im Forum ist.

Hier nun das erste Layout, entstanden nach dem Februar-Monatsstarter-Sketch im Scrapbookwerkstatt-Forum:

Außerdem habe ich für meinen Schatz eine Valentinskarte gestempelt. Ich hatte leider […]

Jahresmotto

von |06.02.2014

Im Januar sind so nebenbei noch 2 weitere Layouts entstanden. Eins lag mir besonders am Herzen. Es ist über unser diesjähriges Familienmotto „Einfach machen“. Und nach diesem Motto ist auch das Layout entstanden. Die Inspiration dazu hat mir das Januar-Moodboard bei Two Peas in a Bucket geliefert. In einer Viertelstunde habe ich den Titel […]

Pretty in Pink

von |13.01.2014

Letztens hatte ich 3 Stunden für mich und habe mal wieder ein Layout gemacht. Die Inspiration kam durch einen Sketch von Shimelle. Wie immer ist es ein bisschen anders geworden, als gedacht. Von der Bordüre wollte ich nur einen Teil als Layer hinterm Bild benutzen, aber wie sie da so komplett auf dem Papier […]

Karten, Tag und Photo Wallet

von |29.07.2013

Der bereits erwähnte Forengeburtstag hat noch so einige interessante Aktionen gebracht.

Für meinen Schwager habe ich eine sogenannte „Open Swing Card“ zum Geburtstag gemacht. Eine einfach nachvollziehbare Videoanleitung ist auf dieser Seite zu finden. Bei dieser Karte kommen wieder alt und neu zusammen. Das Motiv ist aus einem alten 3D-Heft und Stempelchen und Washitape sind […]

Erste 12×12″ Layouts

von |22.07.2013

Ich tue mich noch immer schwer, endlich ein paar Layouts zu scrappen, aber jetzt habe ich mit zweien endlich einen Anfang gemacht.

Das erste ist schon etwas älter. Ich habe es mir quasi zum 30. Geburtstag geschenkt inklusive ein paar Selbstporträts. Das Layout ist natürlich nicht ganz ernst gemeint und es hat Spaß gemacht, es […]

Keilrahmen gescrapt

von |20.05.2013

Und mal wieder ein älteres Werk, diesmal zum Thema Scrapbooking.

Der Keilrahmen ist mit Acrylfarbe grundiert und am Rand bestempelt.

Mini-Album: Momente

von |25.10.2008

Dieses kleine Album hab ich für Verwandte meines Mannes gemacht, die wir zum ersten Mal zusammen besucht haben. In dem Album sind die schönsten Familienfotos der letzten Jahre drin.

Das Album gibt es von Rayher in 2 verschiedenen Größen und lässt sich super verarbeiten, wenn man mal schnell ein Geschenk braucht.

Es ist auf den Außenseiten mit weißer Strohseide und am Rücken mit Strukturtapete beklebt. Die sollte widerstandsfähig genug sein, um häufigem Aufklappen standzuhalten. Die Buchstaben sind mit genügend Abstand auf einen Streifen Papier gestempelt und auseinandergeschnitten.

Verschlossen wird das ganze Album mit Schleifenband.

Da nicht viel Platz für Journaling ist, hat jede Seite nur ein Datum und einen kurzen beschreibenden Titel. Beides ist jeweils mit Feinliner in einer passenden Farbe geschrieben. Als Hintergrundpapier hab ich fast ausschließlich Scrapreste aus einem Grabbag verwendet. Grad für Minialben sind Reste das Beste. ;)

 

[…]